Weihnachten Rezepte für die Weihnachtszeit

Da ist sie wieder, die Weihnachtszeit. Lasst uns zusammen kochen, backen und leckere Rezepte ausprobieren.

Dominosteine selbst gebacken in einer Schachtel
Pin it

Dominosteine ohne Marzipan – Rezept

Ich mag Dominosteine. Aber am liebsten ohne Marzipan. Vielleicht ist das auch der Grund, warum ich das Rezept etwas abgeändert habe. Sie sind deshalb: viel leichter, viel zuckerredu ... Weiterlesen

Lebkuchen mit Eiweißglasur
Pin it

Lebkuchen – vegan und voller Weihnachten

Ich bin mir sich, Lebkuchen sind ein absolutes Must Bake zu Weihnachten. Irgendwie gehören die würzigen Plätzchen einfach dazu. Umso schöner ist es doch, wenn man sie ganz einfach s ... Weiterlesen

Orangenpunsch in der Hand
Pin it

Orangenpunsch – heiß und alkoholfrei

Vom kalten Winterwetter ab auf die warme Couch mit einem heißen Orangenpunsch. Das wär’s doch! Im Winter gibt es doch nichts Schöneres, als sich mit einem leckeren Heißgetränk ... Weiterlesen

Rotweinzwiebeln mit Cranberry und Rosmarin
Pin it

Gebratene Klöße mit Rotwein-Zwiebeln

Was darf in der Thüringer Küche nicht fehlen? – Natürlich, die Klöße. Ein traditionelles Gericht aus meiner Heimat mit neuen sowie altbewährten Zutaten und ganz viel Liebe. Di ... Weiterlesen

Bratapfel in Gußpfanne
Pin it

Bratapfel mit Nuss-Keks-Füllung

Heute serviere ich dir einen warmen Bratapfel mit Nuss-Keks-Füllung aus dem Ofen. Denn so ein fruchtiges und süßes Dessert darf zur Winterzeit natürlich nicht fehlen. So lecker und ... Weiterlesen

Marmelade auf Spitzbube streichen
Pin it

Spitzbuben Plätzchen aus Dinkelmehl – vegan

Schon ziemlich lecker dieses süße und vegane Spitzbuben Plätzchen Rezept. Bereits beim ersten Bissen in diese köstlichen Plätzchen schmeckst Du die fruchtige Marmelade. Für mich ein ... Weiterlesen

Braunhirse-Zitronen Plätzchen selber backen
Pin it

Braunhirse Plätzchen mit Zitronenabrieb

Gesunde und vollwertige Plätzchen? Geht nicht? Und wie das geht! Dieses einfache und zugleich gesunde Rezept für köstliche Braunhirse Plätzchen beweist wieder einmal, dass es auch a ... Weiterlesen

Salat mit Orangen-Senf-Dressing - Rezept
Pin it

Orangen-Senf-Dressing auf frischem Blattsalat

Bunt und vielfältig, so lecker schmeckt dieser Salat mit herrlich fruchtigem Orangen-Senf-Dressing. Die vielen abwechslungsreichen und gesunden Zutaten machen aus diesem Rezept ein ... Weiterlesen

Getränk mit Sahne im Gals
Pin it

Eggnog – cremiger Eierpunsch mit Zimt und Eierlikör

Schon mal was von Eggnog gehört? Er ist heiß, cremig und auf jeden Fall ziemlich lecker. Quasi eine Art Eierpunsch mit Eierlikör. Die Zutaten für das Rezept sollten deshalb unbeding ... Weiterlesen

Plätzchen Spekulatius auf einem Teller
Pin it

Spekulatius – vegane und würzige Plätzchen

Spekulatius sind das It-Piece für deine Plätzchendose zu Weihnachten. Denn neben Lebkuchen und Christstollen sind sie eine sehr bekannte und süße Nascherei in der Weihnachtszeit. Di ... Weiterlesen

Weihnachtsrezepte für eine schöne Zeit

Es gibt nur eine Zeit im Jahr, in der so viele Weihnachtsrezepte ausprobiert werden. Es wird gebacken, gekocht und geschlemmt. Hast Du das gefühlt, es riecht überall nach Zimt, Räuchermännchen und Glühwein? Ja, tatsächlich. Dann steht er bald wieder vor der Tür. Und damit Du dich auch bestens darauf vorbereiten kannst, gibt es auch ein paar Weihnachtsrezepte für eine schöne Zeit dazu.

Plätzchen zu Weihnachten backen

Plätzchen backen gehört definitiv zu Weihnachten dazu wie das Jingle zu bells. Wie gut, dass es so viele tolle Plätzchenrezepte gibt, um die Dosen der Welt wieder randvoll aufzufüllen. Mit Schokolade, Streuseln, Nüssen oder feinsten Gewürzen. Die unzähligen Rezeptideen machen es einem wahrlich nicht leicht. Längst ist das Plätzchen backen zu einem meditativen Ritual geworden, dass viele miteinander verbindet. In der heimischen Plätzchenbäckerei lässt es sich eben am schönsten gemeinsam backen.

Mein allerliebstes Plätzchenrezept sind die veganen Lebkuchen. So weich und würzig. Sie können super einfach verziert werden und lassen das Herz jedes Lebkuchenhäuschenbauers höher schlagen.

Das Weihnachtsessen zubereiten

Würstchen und Kartoffelsalat. Traditioneller kann es gar nicht sein. Warum nicht mal ein anderes Weihnachtsessen zubereiten? Ein gesundes Weihnachtsmenü, damit mehr Platz für Plätzchen bleibt. Als Vorspeise gibt es gebratene Klöße mit Rotwein-Zwiebeln, schön weihnachtlich angeschwippst. Als Hauptgang servierst Du Seelachsfilet mit selbst gemachter Kräuterkruste. Und als krönenden Dessert Abschluss eine Creme mit Orange und Mohn. Alle Komponenten für das Weihnachtsessen lassen sich am Vortag ganz einfach zubereiten. Perfekt also für einen entspannten Weihnachtsabend. 🙂

Foodbloggerin mit Kaffee in der Hand

„Hallo. Das ist ella’s table. Ein gedeckter Tisch voll mit natürlichen Dingen, einfachen Rezepten, unkomplizierten Gerichten und einer großen Portion geliebter Food Fotografie. Ein Foodblog, der uns nicht vergessen lassen soll, wie schön Natürlichkeit doch ist. Wie Möhren schmecken und Kräuter riechen. Damit die Einfachheit irgendwann nicht nur eine schöne Erinnerung bleibt.“

ella's table on instagram
Erhalte neue Rezepte direkt ins Postfach
Abonniere meinen Newsletter.
Instagram Facebook Pinterest