Müsli neu entdecken – selber mixen ist wohl die einfachste Antwort darauf und dein eigenes individuelles Lieblingsmüsli tatsächlich nur 5 Mausklicks entfernt.

Zum Frühstück ein gesundes Müsli, bitte

Ich als alter Haselnuss-aus-dem-Müsli-Sammler und Rosinen-Verschmäher habe endlich meine Leidenschaft für’s Müsli am Morgen neu entdeckt. 😀 Eigentlich ist das Zusammenstellen von kreativen Müsli-Mischungen längst kein Geheimtipp mehr, dennoch bin ich erst jetzt wieder so richtig auf den Geschmack gekommen. Getrocknete Himbeeren statt runzligen Rosinen, bissfestes Urgetreide statt pappigen Haferflocken und Schoko-Dinkelbällchen anstatt überzuckertem Schoko-Crunch. – die riesige Auswahl an Getreideflocken, Nüssen, getrockneten Früchten und Samen ermöglicht mir ganz einfach, genau die richtigen Zutaten für mein Wunschmüsli zu finden.

Müsli von MyMuesli

Mein eigenes Müsli besteht aus

Dir stehen viele Zutaten zur Verfügung. Für mein eigenes Müsli habe ich aus folgenden Zutaten gewählt:

  • Kamutflocken
  • Emmerflocken
  • Dinkelflocken
  • PurPur-Weizenflocken
  • gefriergetrocknete Himbeeren
  • Schoko-Dinkelbällchen

Wie sieht Dein Lieblingsmüsli aus?

Versuche es doch einfach mal selbst und stelle Dir online Dein eigenes Wunschmüsli zusammen. In dein Müsli kommt nämlich nur, was dir gefällt. 🙂

Ein individuelles Müsli für Selbermacher

Selbermacher kommen beim Zusammenstellen ihres eigenen individuellen Müslis wirklich auf ihre Kosten. Tolle Bio-Zutaten und eine übersichtliche Menü-Auswahl machen das Mixen des Lieblingsmüslis zu einer ganz einfachen Angelegenheit. Zuerst das Basismüsli wählen (hier empfehle ich Vollkornflocken „5 Körner“), dann das Basismüsli mit einer oder mehreren Zutaten verfeinern und zum Schluss dem Müsli mit Früchten, Nüssen oder Kernen ein perfektes Finish verpassen. Absoluter „Ever-Eat“ sind für mich getrocknete Himbeeren und Sauerkirschen. Die kleinen roten Dinger schmecken einfach nur super gut in meinem Müsli. Da es natürlich sehr schwer ist, Müslis mit diesen Zutaten im Supermarkt zu finden, freue ich mich umso mehr, dass ich sie endlich in meinem eigenen perfekten Lieblingsmüsli genießen kann.

Mein eigenes Lieblingsmüsli esse ich am liebsten mit kalter Milch und ein paar frischen Erdbeeren. Natürlich ist das Müsli auch ohne frische Früchte super lecker. Manchmal streue ich mir etwas von meinem Wunschmüsli über Naturjoghurt, so wird aus einem langweiligen Joghurt ein wirklich vollwertiges Geschmacks-Highlight am Morgen. Aus der gesunden Müslimischung lassen sich auch ganz einfach süße Müsliriegel selber backen. So kannst Du dir dein Frühstück auch in die Tasche packen und auch zwischendurch essen.

Wenn ich mich jetzt an den Frühstückstisch setze oder mein Lunch-Paket für’s Büro schnüre, weiß ich ganz genau, dass nur das beste Müsli in meiner Schüssel landet. 🙂 Und das macht mich schon ein bisschen happy, denn in vielen Müsli aus dem Supermarkt sind versteckte Zucker und ungesunde gehärtete Fette enthalten. Somit habe ich auch noch zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen, gesundes Müsli ohne viel Chichi und Zutaten, die mir auch tatsächlich schmecken – ein richtiges Wunschmüsli eben. 🙂

Möchtest Du dir auch dein eigenes Lieblingsmüsli online bestellen? Auf mymuesli.de findest Du online eine super große Auswahl an Zutaten, die Du dir selber zusammenstellen und sofort bestellen kannst.


Mein Rezept-Tipp

Warum nicht einfach selber machen? Mit meinem eigenen Rezept für ein individuelles Crunchy Müsli, kannst Du Dir die Schüssel natürlich mit selbst zubereiteten Zutaten füllen. Probier’s doch einfach mal aus.

Einmal Müsli selber mixen, bitte Wertung: 5 / 5 (1Stimme)
2 Kommentare
  1. Commenter
    Martin

    Danke für den Tipp, ich werde MyMuesli mal ausprobieren. Ich finde so eine Dose zwar etwas zu teuer, aber dafür sind auch nur natürliche Zutaten drin.

    1. Commenter
      Saskia

      Hallo lieber Martin,
      ich hätte auch nie gedacht, wie lecker selbstgemischtes Müsli sein kann.

      Liebe Grüße,
      Saskia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Frau trinkt Kaffee

Hallo. Das ist ella’s table.

„Ein gedeckter Tisch voll mit natürlichen Dingen, einfachen Rezepten, unkomplizierten Gerichten und einer großen Portion geliebter Food Fotografie. Ein Foodblog, der uns nicht vergessen lassen soll, wie schön Natürlichkeit doch ist. Wie Möhren schmecken und Kräuter riechen. Damit die Einfachheit irgendwann nicht nur eine schöne Erinnerung bleibt.“

ella’s table auf instagram


Fehler This endpoint has been retired

Erhalte neue Rezepte direkt ins Postfach
Abonniere meinen Newsletter.
Instagram Facebook Pinterest