Grünkern-Risotto aus der Menü-Manufaktur Hofmann mit Tradition & Geschmack

Ein nachhaltiges Menü mit feinem Geschmack

Grünkern ist wahrscheinlich eine eher unbekannte Zutat zum Kochen. Das Korn hat einen tollen Biss und kann in vielen Rezepten eingesetzt werden. Durch seine Bissfestigkeit eignet es sich perfekt für ein Risotto. Das dachte sich auch die Menü-Manufaktur Hofmann aus Boxberg-Schweigern in Baden-Württemberg, die auf tiefkühlfrische Menüs spezialisiert sind. Das Grünkern-Risotto hat mit der fruchtigen Tomatensauce und den feinen Gewürzen einen ganz besonders leckeren Geschmack. Nachhaltigkeits-Freunde wird das Gericht aus der Menü-Manufaktur Hofmann ebenfalls freuen, denn die Zutaten für das Risotto und alle weiteren Jubiläums-Menüs aus der Menü-Manufaktur Hofmann werden größtenteils von regionalen Erzeugern bezogen. Du isst mit den tollen Menüs also nicht nur gut, sondern auch ökologisch und fair.

Tiefgekühlte Menüs direkt zu dir nach Hause

Ja. Der Tag war mal wieder hektisch und jetzt habe ich Hunger. Und nein, ich möchte mir keine Dosensuppe auf den Tisch stellen. Denn auch wenn ich mal keine Zeit fürs selber kochen finde, möchte ich dennoch ausgewogen und frisch essen. Die Gerichte von der Menü-Manufaktur Hofmann liefern frisch gekochte und anschließend schockgefrostete Gerichte in einem hohen Qualitätsstandard. Bei der Zubereitung wird vor allem auf beste Qualität der Zutaten und hygienisch einwandfreie Verfahren geachtet. Alle Menüs kommen außerdem ohne Geschmacksverstärker, ohne Konservierungsstoffe sowie ohne künstliche Farbstoffe aus und werden noch per Hand von erfahrenen Köchen täglich frisch zubereitet. Die hauseigene Gewürzküche bei Hofmann mit den sogenannten „Gewürzdamen“ sorgt dann bei jedem Gericht für den besonderen Pfiff. Und diese Handarbeit schmeckt man auch.

Wie du an die Gerichte kommst? Du wählst im Onlineshop deine Lieblingsgerichte aus, die dir tiefgekühlt direkt nach Hause geliefert werden. Du musst sie lediglich im Backofen oder der Mikrowelle erwärmen und kurz umrühren. Heiß zubereitet, ist das Gemüse noch knackig und die Nudeln richtig “al dente”.  Die nachhaltige, vollständig kompostierbare BIOPAP®- Verpackung* aus Cellulose lässt sich nach dem Erhitzen super einfach öffnen und kann anschließend im normalen Hausmüll entsorgt werden.

Menü-Manufaktur

*Die BIOPAP®-Menüschale ist kompostierbar nach Europäischer Norm EN 13432 und damit in 90 Tagen vollständig abbaubar. Die Entsorgung der Menüschale über den Bioabfall ist möglich, wenn die regionale Abfallsatzung die zulässt. Sie enthält keine Plastik-/PET-Folie.

Schmeckt wie von Mama gekocht.

60 Jahre ist es nun schon her, dass der Gründer Adelbert Hofmann mit einer kleiner Garagen-Küche begann, Menüs für andere zu kochen. Mittlerweile zählt das Unternehmen zu einem integrierten Menüanbieter mit mehr als 100 Köchen an 4 Standorten. Von Hausmannskost, über leichte Gerichte bis hin zu vegetarischen Menüs. Für das Unternehmen steht vor allem Geschmack und Qualität im Vordergrund. Auch die Jubiläumsmenüs sind sehr liebevoll zubereitet und schmecken wie von Oma gekocht. Natürlich steht nicht nur das leckere Grünkern-Risotto im Jubiläumsmenü zur Auswahl. Auch Käsefreunde oder Fans von Süßspeisen kommen mit einem Mac & Cheese Menü in der 2.0 Version oder einem süß gefüllten Pfannkuchen voll auf ihre Kosten. 

Grünkern Getreide in einem Glas

Grünkern – Was ist das jetzt eigentlich?

Zurecht stellst Du dir die Frage, was Grünkern eigentlich ist. Zwischen all den Nudeln, Reiskörnern und Haferflocken ist das Getreide in den letzten Jahren wohl etwas untergegangen. Grünkern ist eigentlich Dinkel, der unreif geerntet wird. Er schmeckt eher kräftig und hat eine nussige Note. Wie auch Dinkel hat Grünkern tatsächlich auch mehr Mineralstoffe und Vitamine als andere Getreidesorten zu bieten. Neben Magnesium (130 mg/ 100 g), (Eisen 4,2 mg/100 g) und Kalzium (20 mg/ 100 g) ist er ebenfalls reich an Eiweiß (10,8 g/ 100 g) und Ballaststoffen (8,8g/ 100 g). Ein echter Gesundheitsexperte, der sogar regional angebaut wird.

Grünkern ist also ein Underdog, dem wir definitiv mehr Platz in unseren Kochtöpfen schaffen sollten. Lasst es euch schmecken.

Grünkern aus regionalem Anbaugebiet

Auch der Grünkern im Jubiläumsmenü kommt aus dem benachbarten Umpfertal. Hier liegt das größte und bekannteste Grünkernanbaugebiet Deutschlands. Das Grünkern-Risotto ist also durch und durch eine regionale und heimische Spezialität, die Du mit gutem Gewissen genießen kannst.

Grünkern Risotto aus der Menü-Manufaktur Wertung: 5 / 5 (2Stimmen)
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Frau trinkt Kaffee

Hallo. Das ist ella’s table.

„Ein gedeckter Tisch voll mit natürlichen Dingen, einfachen Rezepten, unkomplizierten Gerichten und einer großen Portion geliebter Food Fotografie. Ein Foodblog, der uns nicht vergessen lassen soll, wie schön Natürlichkeit doch ist. Wie Möhren schmecken und Kräuter riechen. Damit die Einfachheit irgendwann nicht nur eine schöne Erinnerung bleibt.“

ella’s table auf instagram


Fehler This endpoint has been retired

Erhalte neue Rezepte direkt ins Postfach
Abonniere meinen Newsletter.
Instagram Facebook Pinterest