Morgens gibt es ja zwei Arten von Frühstückern. Die einen, die sich lieber Aufschnitt, Käse oder Ei auf’s Brötchen legen und sich vielleicht noch ein paar Würstchen in der Pfanne braten. Und dann gibt es die Marmeladenbrötchen Fanatiker wie mich, die es lieber süß zum Frühstück mögen. Ob Honig, leckere Konfitüren oder Schokoladenaufstrich, egal was, Hauptsache süß.

Jetzt schreien sicher einige von euch auf und wedeln mit dem Zeigefinger. Oh mein Gott, so viel Zucker. So viel Palmfett und Zitronensäure. Nein nein, das musst nun wirklich nicht sein. Ich mache mir nämlich seit geraumer Zeit meinen Schokoladenaufstrich einfach selber. Und dieser unglaublich leckere Aufstrich ist wirklich so gut, dass ich ihn sogar in den Joghurt rühre oder einfach pur mit ein paar Erdbeeren esse.

Schokoaufstrich ohne Zucker

Und wirklich, der Schokoaufstrich ist nicht nur irgendeine Creme. Denn sie ist gänzlich ohne Zucker und frei von Zusätzen. Und natürlich auch vegan. Wie cool ist das bitte? Mit dem Projekt Schokoladenaufstrich selber machen habe ich ja schon eine Weile geliebäugelt. Mein eigener Aufstrich, das wär’s doch. Nachdem ich mir vor einigen Monaten endlich mal einen tollen Hochleistungsmixer gekauft habe, musste ich gleich austesten, wie gut sich Aufstriche damit zubereiten lassen. Und tatsächlich, es klappt hervorragend. Mein Schokoladenaufstrich ist also das erste Rezept, welches ich mit meinem neuen Mixer zubereitet habe und seit jeher immer wieder zubereite.

Aber keine Sorge, denn für die Zubereitung des Rezeptes benötigt ihr nicht gleich einen Hochleistungsmixer. Auch mit einem normalen Stabmixer mit genügend Kraft, zaubert ihr euch den leckersten Schokoladenaufstrich überhaupt. Natürlich habe ich das Rezept in beiden Varianten ausprobiert. Solltest Du die Schokocreme mit dem Stabmixer selber machen, wird einfach der flüssige Anteil reduziert. Du verwendest also für die Zubereitung nur 150ml anstatt 200ml Hafer Drink (siehe Zutaten).

Auf geht’s zum Schokoladenaufstrich selber machen. Ihr werdet ihn lieben, denn er ist nicht nur frei von Palmfett, Zucker und Aromen sondern schmeckt auch noch so herrlich schokoladig. So kannst Du gleich 2 Löffel Schokoaufstrich naschen, ohne gleich dieses schlechte Gewissen haben zu müssen. 😀