Ein kleiner Alleskönner, ohne den ich heute nicht mehr in der Küche stehen möchte, ist mein persönlicher Zauberstab :-). Ihr kennt ihn unter dem Namen Pürierstab oder Stabmixer.

Pürieren wie ein Weltmeister mit Pürierstab oder Stabmixer

Wenn es darum geht, mal schnell alle Zutaten möglichst effizient miteinander zu vermengen, dann kommt er immer zu Einsatz. Er hat mir schon treue Dienste geleistet und mixt in Nullkommanix alles zusammen, mein Pürierstab.

Pürierstab zur Rezepte-Zubereitung
Schnelle Rezept-Zubereitung mit meinem Pürierstab

Mit so einem Wundergerät an der Seite können wir uns schon wirklich glücklich schätzen. Wenn ich mir nur vorstellen müsste, alle Zutaten selbst klein zu schnippeln und aufwendig miteinander zu mischen, dann wären meine Rezeptzubereitungen manchmal mit einem Marathon gleichzusetzen 🙂 Und dennoch wären sie mit aller Kraft und erheblichen Zeitaufwand immer noch nicht so schön vermixt wie mit einem Pürierstab oder Stabmixer. Wie hat man das eigentlich nur damals gemacht?

Wann macht ein Pürierstab oder Stabmixer Sinn?

  • Mixen von Getränken wie Shakes oder Smoothies
  • Zubereitung von Suppen
  • Zubereitung von frischer Gemüsebrühe

Der Vorteil von Pürierstäben gegenüber gewöhnlichen Standmixern

Neben meinem eigenen Pürierstab habe ich natürlich auch einen Standmixer zur Verfügung, welcher hier und da auch mal zum Einsatz kommt. Jedoch greife ich im Verhältnis gesehen, wesentlich öfter zum Pürierstab als zum Standmixer.

Ein Stabmixer ist zum einen handlicher und macht zum anderen weniger Aufwand als die Nutzung von großen Mixgeräten. Während Du bei einem Standmixer erheblich mehr Aufwand bei der Reinigung hast, hältst Du den Pürierstab einfach nur kurz unter den Wasserhahn und schon ist er wieder sauber.

Zerkleinern was das Zeug hält – Mein Fazit

Der Pürierstab oder auch Stabmixer genannt, gehört zu einen der kleinen Helferlein die in der Küche auf keinen Fall fehlen sollten. Einmal im Einsatz gehabt, wirst Du ihn immer wieder gern in die Hand nehmen und freudig alle Deine Zutaten für einen frischen Frühstücksmoothie oder einen leckeren Shake für zwischendurch, mixen.

Meine Rezept mit dem Pürierstab

Rezepte mit einem hohen Flüssigkeitsanteil lassen sich hervorragend mit einem Pürierstab zerkleinern. So kannst Du Erbsenpüree, Schokocreme und Smoothies ganz einfach pürieren.

Der Pürierstab (Stabmixer) – Mein magisches Werkzeug Wertung: 5 / 5 (1Stimme)
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Frau trinkt Kaffee

Hallo. Das ist ella’s table.

„Ein gedeckter Tisch voll mit natürlichen Dingen, einfachen Rezepten, unkomplizierten Gerichten und einer großen Portion geliebter Food Fotografie. Ein Foodblog, der uns nicht vergessen lassen soll, wie schön Natürlichkeit doch ist. Wie Möhren schmecken und Kräuter riechen. Damit die Einfachheit irgendwann nicht nur eine schöne Erinnerung bleibt.“

ella’s table auf instagram


Fehler This endpoint has been retired

Erhalte neue Rezepte direkt ins Postfach
Abonniere meinen Newsletter.
Instagram Facebook Pinterest