Eine Küche ohne praktische Küchengeräte? Irgendwie undenkbar als Foodblogger. Denn als leidenschaftliche Küchenfee verbringt man wirklich viel Zeit damit, leckere Rezepte zu kochen und letztlich das Gericht in Szene zu setzen. Deshalb habe ich neben meinem Fotoequipment auch viele kleine Küchenhelfer und praktische Küchengeräte, die das Zubereiten von leckeren Speisen erheblich erleichtern.

Küchenhelfer erleichtern das Kochen

Kaum vorstellbar, dass es auch eine Zeit gab, in der Küchengeräte noch gar nicht erfunden waren. Mühsam wurde das Eiweiß mit dem Schneebesen zu Eischnee aufgeschlagen, Teig mit der Hand gerührt und an leckere Smoothies war gar nicht erst zu denken. Zum Glück können wir heute auf eine große Auswahl an praktischen Küchenhelfern zurückgreifen.

Meine liebsten Küchenhelfer

Genau aus diesem Grund möchte ich euch meine liebsten Küchenhelfer vorzustellen. Vielleicht entdeckt ihr ja auch einige praktische Geräte, die euch in Zukunft bei der Zubereitung eurer Lieblingsgerichte viel Zeit ersparen und den Kochvorgang erleichtern.

Auf diese praktischen Küchengeräte möchte ich nicht mehr verzichten.

Küchengeräte als Stilmittel bei der Foodfotografie

Warum stelle ich euch meine liebsten Küchengeräte vor? Küchenhelfer können nicht nur praktisch sein, sondern auch noch hübsch aussehen. Besonders bei der Foodfotografie spielen schöne und stilvolle Küchengeräte ein große Rolle. Sie verleihen dem Bild ein besonderes Flair und vermitteln dem Betrachter direkt beim Kochen mit dabei zusein. Die praktischen Geräte gehören also fest zu einem Workflow eines Foodbloggers. Mit meinen Beiträgen möchte ich euch noch mehr Einblicke in meine Küche gewähren und zeigen, wie es hinter den Kulissen von meinem Blog so aussieht. 🙂