Zutaten
Für die Schokocreme
ready to eat
oder anderes Süßungsmittel
oder Vanille-Rohrzucker

Schokoladig – Schokoladiger – Schokocreme mit Avocado. 5 Zutaten und 10 Minuten Zubereitung – So kannst Du dir dein Schoko Creme Dessert ganz einfach selber machen. Dieses leckere Schokocreme Rezept hat neben Kakao eine ganz besondere Zutat – nämlich Avocado. Avocado bzw. das Avocadomus macht Dein schokoladiges Dessert sehr cremig und vollmundig.

Das wohl einfachste Schokocreme Grundrezept, dass sich hervorragend mit Himbeeren, Bananen oder anderen Früchten kombinieren lässt. Ich esse Schokoladencreme am liebsten mit Beeren wie beispielsweise Himbeeren. Denn die leichte Säure der Früchte gibt einen super Kontrast zur süßen Creme.

In vielen herkömmlichen Schokoladencremes und Puddings sind oft viele Zusatzstoffe enthalten, die man so gar nicht in einem Dessert erwarten würde. In der Industrie werden beispielsweise Salze wie Natriumbicarbonat oder Stabilisatoren für eine besondere Festigkeit eingesetzt. Auch Aromen und Farbstoffe sind manchmal auf der Zutatenliste zu finden. Dabei muss eine leckere Schokocreme keineswegs irgendwelche Zusatzstoffe enthalten, um wirklich lecker zu sein. Eher im Gegenteil.

Schokocreme mit weniger Zucker

Auch wird oft übermäßig viel Zucker für die Herstellung von Süßspeisen verwendet. Dabei lassen sich Schokocremes auch mit weniger Zucker zubereiten. Für das Rezept verwende ich beispielsweise Agavendicksaft. Gesündere Alternativen sind beispielsweise getrocknete Datteln oder auch reife Bananen. Denn sie enthalten schon von Natur aus Fruchtzucker (Fruktose) und zusätzlich Ballaststoffe sowie Mineralstoffe. So wird das die Schokocreme nicht nur süß, sondern enthält gleichzeitig noch ein paar wertvolle Nährstoffe.

Wenn Du keine Avocados magst, kannst Du anstatt dessen auch reife Bananen verwenden. Nach der Zubereitung sollte die Schokocreme zügig gegessen werden.

Steps
1

Avocado pürieren

Für die Zubereitung der selbst gemachten Schokocreme benötigst Du einen Stabmixer, um die die Avocado zu einem sehr feinen Mus zu verarbeiten.

Los geht’s! – Avocados von ihrer Schale trennen und mit dem Stabmixer zu einem Brei pürieren. Zur feinen Avocadomasse wird nun das Kakaopulver und Vanillemark gegeben und sorgfältig eingerührt.

Für die perfekte Süße fügst Du 6 bis 8 EL Ahornsirup zur Schokoladencreme hinzu. Natürlich kannst Du auch andere Süßungsmittel wie Agavendicksaft oder flüssigen Honig verwenden.

Probier doch schon mal, ob die Schokocreme auch süß genug ist. Magst Du Desserts etwas süßer, gib noch einen Löffel Ahornsirup hinzu.

2

Sahne aufschlagen

Im letzten Schritt wird die geschlagene Sahne zur Schokoladencreme gegeben. So wird das Schokodessert luftig leicht.

Hierzu schlägst Du die Sahne mit einem Handmixer ein paar Minuten auf. Wichtig ist hierbei, dass die Sahne kalt ist und die Mixstäbe fettfrei sind, da sich die Sahne sonst nicht steif schlagen lässt.

Die aufgeschlagene Sahne kann nun vollständig unter die Schokocreme gehoben werden, bis die Masse homogen verrührt ist.

Tipp: Das Schokocreme Rezept eignet sich auch als Frosting auf einem leckeren Cupcake.

Tip: Schokocreme ohne Zucker

Die Schokocreme kannst Du mit Agavendicksaft oder Ahornsirup süßen.

Natürlich kannst Du auch die volle Süßkraft einer reifen Banane für dein Dessert nutzen.
Püriere einfach zusammen mit der Avocado eine Banane. So wird die Schokocreme auch süß und schmeckt zudem auch noch etwas nach Banane. Schoko und Banane, das geht doch immer. 🙂

Avocado Schokocreme Rezept

Schokocreme Rezept

Conclusion: Selbstgemacht und ohne Zusätze

Et voilà – Eine köstliche und selbstgemachte Schokocreme mit Avocado, viel Schokolade und ohne Zusatzstoffe. Am besten schmeckt die Schokocreme frisch, deshalb sollte sie sehr zeitnah gegessen werden.

Gefällt Dir das Rezept für eine leckere Schokocreme mit Avocado? Gern kannst Du mir ein Kommentar auf meinem Blog hinterlassen und mir erzählen, mit welchen Früchten Du Deine Schokoladencreme am liebsten isst.

Lust zu kochen? Auf meinem Blog findest Du viele einfache
Dessert Rezepte
zum selber machen, die nicht nur gesund sondern auch super lecker sind.

Schokocreme einfach selber machen (Kurzversion)
Für die Zubereitung des Rezeptes benötigst Du nur 5 Zutaten. Und so wird die schokoladige Schokocreme einfach selber gemacht:
  • 1

    Zuerst werden die Avocados püriert. Zum Mus wird anschließend Kakaopulver, Agavendicksaft sowie etwas Vanillemark gegeben und sorgfältig untergerührt.

  • 2

    Danach wird die Schlagsahne steif geschlagen. Nach und nach wird die Sahne unter die Avocadomasse gehoben, bis eine homogene Schokoladencreme entsteht.

  • 3

    Die Schokocreme sollte zügig verzehrt werden.

Schokocreme mit Avocado und viel Schoko Wertung: 4 / 5 (2Stimmen)
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Frau trinkt Kaffee

Hallo. Das ist ella’s table.

„Ein gedeckter Tisch voll mit natürlichen Dingen, einfachen Rezepten, unkomplizierten Gerichten und einer großen Portion geliebter Food Fotografie. Ein Foodblog, der uns nicht vergessen lassen soll, wie schön Natürlichkeit doch ist. Wie Möhren schmecken und Kräuter riechen. Damit die Einfachheit irgendwann nicht nur eine schöne Erinnerung bleibt.“

ella’s table auf instagram


Fehler This endpoint has been retired

Erhalte neue Rezepte direkt ins Postfach
Abonniere meinen Newsletter.
Instagram Facebook Pinterest