Zutaten
Für den Salat
1 Schüssel Salat
250 g Feta
Für das Orangen-Senf-Dressing
für Orangensaft
3 TL Senf
3 TL Honig
3 TL Öl
geschmacksneutral
Zum Abschmecken

Bunt und vielfältig, so lecker schmeckt dieser Salat mit herrlich fruchtigem Orangen-Senf-Dressing. Die vielen abwechslungsreichen und gesunden Zutaten machen aus diesem Rezept ein richtiges Geschmacksabenteuer.

Als Grundlage eignen sich verschiedene frische Salate, wie Pflücksalat, Rucola, Lollo Bionda oder Feldsalat. Sie stecken voller wichtiger Vitamine sowie Mineralstoffe und haben zudem wenig Kalorien. Ein richtiger Fitnesssalat mit wertvollen Ballaststoffen.

Besonders das selbstgemachte Orangen-Senf-Dressing bringt einen außergewöhnlichen Geschmack in den Salat. Durch den gepressten Orangensaft wird der Pflücksalat fruchtig frisch, durch den Honig bekommt er eine milde Süße und durch den Senf wird er würzig scharf. Klingt schon sehr abenteuerlich, schmeckt aber hervorragend, vor allem in Kombination zu den restlichen Zutaten.

Der Salat mit Avocado, Feta und Orangenstückchen ist nicht nur frisch im Geschmack sondern auch sehr leicht in seiner Zusammensetzung. Ein wirklich leckeres Rezept, dass sich in 15 Minuten zubereiten lässt.

Du bist ein Salat-Fan? Dann schmeckt dir sicher auch mein Sommersalat mit Mango und einem süßen Himbeerdressing. 🙂

Steps
1

Orangen-Senf-Dressing zubereiten

Das fruchtige Salatdressing ist in seiner Zubereitung sehr einfach und schnell.

Im ersten Schritt wird die Orange ausgepresst und mit Wasser auf 100 ml aufgefüllt. Als nächstes fügst Du Zitronensaft, Honig, Senf, Salz und Pfeffer hinzu und verrührst das Ganze zu einem homogenen Dressing. Anschließend lässt Du das Sonnenblumenöl(oder auch Rapsöl) hineinlaufen und mixt das Dressing mit dem Stabmixer ein paar Sekunden gut durch bis es leicht schaumig ist.

Natürlich darf das Abschmecken nicht vergessen werden. Je nach Geschmack kannst Du das Salatdressing beliebig nachwürzen.

2

Zutaten für Salat zubereiten

Nun schneidest Du alle frischen Zutaten wie Feta, Avocado, Cranberries und Orangenfilets in kleine Stücke und röstest die Mandelsplitter ohne Öl in der Pfanne etwas an.

Vergiss nicht den Blattsalat zu waschen, bevor Du die restlichen Zutaten hinzufügst.
Zum Schluss gibst Du das fruchtig leckere Orangen-Senf Dressing darüber und mischst alles sorgfältig durch.

Conclusion: In nur 15 Minuten...

Oh lala, in nur 15 Minuten hast Du dir diesen tollen leichten Salat selber zubereitet.

Alle Zutaten in diesem Rezept können natürlich beliebig ausgetauscht und kombiniert werden. Probiere das Salatrezept doch mal mit gerösteten Walnusskernen oder getrockneten Pflaumen. hmmm, lecker.

Salat mit Orangen-Senf-Dressing

Aufgeschnittene Zitrone

Rezept für Salat mit Honig-Senf-Dressing

Gern kannst Du mir eine Nachricht hinterlassen und erzählen, wie du deine Salatrezepte am liebsten zubereitest.

Salat mit Orangen-Senf-Dressing zubereiten (Kurzversion)
Für die Zubereitung des Rezeptes benötigst Du nur einige frische Zutaten ohne viel Chichi. Und so wird der fruchtige Salat mit Orangen-Senf-Dressing einfach selber gemacht:
  • 1

    Zuerst die Orange auspressen und mit etwas Wasser auf 100ml auffüllen. Dann Senf, Honig sowie Zitronensaft hinzufügen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

    Mit dem Stabmixer mixen und das Öl einlaufen lassen.

  • 2

    Die Mandelstückchen werden in einer Pfanne ohne Öl geröstet. Aus der Orange Filets heraustrennen.

    Die Avocado, den Feta sowie die Orangenfilets klein schneiden. Alle Zutaten unter den Blattsalat heben und das Orangen-Senf-Dressing darüber geben.

Orangen-Senf-Dressing auf frischem Blattsalat Wertung: 3 / 5 (2Stimmen)
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Frau trinkt Kaffee

Hallo. Das ist ella’s table.

„Ein gedeckter Tisch voll mit natürlichen Dingen, einfachen Rezepten, unkomplizierten Gerichten und einer großen Portion geliebter Food Fotografie. Ein Foodblog, der uns nicht vergessen lassen soll, wie schön Natürlichkeit doch ist. Wie Möhren schmecken und Kräuter riechen. Damit die Einfachheit irgendwann nicht nur eine schöne Erinnerung bleibt.“

ella’s table auf instagram


Fehler This endpoint has been retired

Erhalte neue Rezepte direkt ins Postfach
Abonniere meinen Newsletter.
Instagram Facebook Pinterest