Es milchreiselt sehr – oh, wie ich doch diesen leckeren selbst gemachten Milchreis mag, und dann noch mit heißen Kirschen. Ein wirklich kinderleichtes Klassiker-Rezept ohne viel Chichi.

Man nehme etwas Reis und die 4-fache Menge Milch, lässt es kochen und tata… man hat sich den leckersten Milchreis selbst zubereitet. Wie Du siehst, bedarf es für einen wirklich guten Reisbrei nicht viel. Außer dass Du immer ein wachsames Auge auf deinen Topf haben und gelegentlich umrühren solltest, musst Du beim Kochen tatsächlich nicht viel beachten.

Reis mit Milch zu kochen, klingt schon irgendwie etwas komisch. 🙂 Aber aus diesen zwei einfachen Zutaten wird ein wirklich super leckeres Gericht.

Der süße Brei kann in wirklich unendlich vielen Varianten gegessen werden. Ob mit heißen Kirschen, Birnen, frischen Beeren, Apfelkompott, Zimt oder Kakao – mit diesem Rezept gelingt dir dein Milchreis garantiert. 🙂

Übrigens schmeckt Milchreis auch kalt. Nach dem Kochen einfach in ein Glas gefüllt, die heißen Kirschen darüber geben, kühl stellen und am nächsten Tag auf Arbeit oder in der Uni verputzt.