Kleine Naschmonster oder große Kuchenliebhaber – Jeder mag die kleinen süßen Teilchen aus der speziellen Backform. Diese leckeren Muffins mit Apfel kannst Du ganz einfach selber backen. Mit Dinkelmehl, Äpfeln, Zimt und etwas Fingerspitzengefühl wird mit diesem Muffinteig Dein Kaffeekranz zu einem absoluten Genuss.

Die Äpfel in diesem Muffin Rezept machen den Teig schön saftig und der Zimt gibt dem Ganzen eine herrliche Würze. Wenn Du ein paar kleine Besonderheiten beachtest, wird der Teig auch super saftig.

Ich persönlich mag Muffins sehr gern. Denn sie sind so schön handlich und lassen sich super einfach zubereiten. Ein Muffinteig möchte nämlich nicht ausgiebig gerührt werden. Hier reicht tatsächlich das kurze Rühren in einer Schüssel.

Einfache Muffins mit Apfel für große Genussmomente und ich zeige Dir, wie Du die süßen Kuchen schnell selber backen kannst. Und das tolle ist, sie enthalten keinerlei Konservierungsstoffe, Aromen oder Zuckerzusätze. 🙂