Ziemlich exotisch diese gefüllten Champignons mit Quinoa. Im Gegensatz zu Reis oder Nudeln findet er als Beilage nicht oft Platz auf dem Teller. Noch nicht, denn er sollte als Superfood keineswegs unterschätzt werden. Dieses schmackhafte und ausgesprochen einfache Rezept bringt garantiert jede Menge Abwechslung in deinen Kochtopf.

Ein Blick auf die Nährwerte zeigt, dass auf 100 g essbaren Anteil ganze 14 g Protein enthalten sind. Quinoa ist also nicht nur leicht und lecker sondern auch proteinreich. Ein weiterer Vorteil ist seine Verträglich für Menschen mit Zöliakie, da er im Gegensatz zu anderen Getreidesorten komplett glutenfrei ist.

Auch der Nährwert der Champignons kann sich echt sehen lassen. Die Pilze bestehen zu einem Großteil aus Wasser. Somit liegt der Kalorienwert bei gerade mal 15 kcal/ 100g. Außerdem sind Champignons ein guter Lieferant für Eiweiße (3g/100g) sowie Vitmanin B3 und Vitamin B5. Möchtest Du dich auch mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen versorgen, dann sind Pilze eine tolle Abwechslung für den Teller. Da Champignons das ganze Jahr geerntet werden können, steht deinem neuen Lieblingsgericht also nichts mehr im Wege. 🙂

Er kann genauso leicht zubereitet werden wie Couscous oder Reis. Viele schnelle Rezeptideen machen aus dem eher geschmacksneutralen Quinoa einen leckeren Genuss. Auch die gefüllten Champignons mit Minze und Joghurtsauce lässt sich ganz einfach zubereiten. Die Minze bringt eine tolle Frische in den Salat und Paprika macht ihn besonders knackig.

Ob als Füllung für Champignons oder einfach nur als Quinoasalat, dieses vegetarische Rezept schmeckt zum Beispiel auch als Beilage zu Fisch oder Geflügel. Wenn Du Salat etwas bissfester magst, dann ist mein Quinoa Sommersalat genau das richtige für dich. Er wird aus verschiedenen Quinoasorten zubereitet und schmeckt durch die Granatapfelkerne sehr frisch.