Warum immer rote Soße auf dem Teller? Auch Frischkäsesoße mit Salbei schmeckt total lecker auf frischer Pasta. Und so schwierig ist es gar nicht, sich seine eigene Nudelsoße selber zu machen. Dazu bedarf es nur einem richtigen Rezept… 🙂

So einfach und schnell hast Du dir Frischkäsesoße noch nie selber gemacht. Du brauchst nicht mal einen hellen Soßenbinder, keine Brühwürfel oder andere Geschmacksverstärker. Ganz natürlich eben, so wie es sich für eine leckere Pastasauce gehört. 🙂

Ich mochte es ja schon immer scharf und würzig. 😀 Frisch gemahlener (dick unterstrichen) Pfeffer gehört für mich einfach an fast jedes Rezept. Momentan bin ich ein wenig auf Rosa Pfeffer hängen geblieben. Zugegeben, der Rosa Pfeffer hat schon ein gewöhnungsbedürftiges Aroma, kann so aber viele Gerichte geschmacklich absolut aufwerten. Deshalb habe ich über meine schnelle und einfache Frischkäsesoße zum Schluss noch etwas Rosa Pfeffer gegeben. Außerdem sieht er auch noch verdammt gut auf Foodfotos aus. 🙂

Kleiner Gourmet-Tipp: Auch Salbei ist eine eher ungewöhnliche Zutat in einer Frischkäsesoße. Ähnlich wie bei Nüssen und Kernen schmeckt Salbei besonders lecker, wenn Du ihn vorher in etwas Öl knusprig röstest. Probier es einfach mal aus. 🙂