Ich mag Basilikum Pesto – nicht nur weil sich das Rezept total einfach selber machen lässt. Das grüne Pesto ist so herrlich frisch und schmeckt zu fast jedem Brot, zu jeder Nudel oder einfach nur so.

Dieser Rezept-Klassiker darf auf meinem Foodblog natürlich nicht fehlen. Aus frischen Zutaten kannst Du dir in nicht mal 5 Minuten dein eigenes Basilikum Pesto zubereiten. Warum im Supermarkt kaufen, wenn ich es mir frisch zubereitet hundertmal besser schmeckt? Und genau das liebe ich am Selbermachen. Ich weiß sofort, was in meinem Essen steckt. In diesem Fall sind es frische Basilikumblätter, Knoblauch aus dem Garten, feinstes Olivenöl aus Italien, aromatische Pinienkerne und ein Stück Parmesan Käse.:)

Pesto verde (bedeutet eigentlich nichts weiter als “grün”) wird sehr gern zu Pasta gegessen. Aber auch auf geröstetem Brot oder Baguettescheiben schmeckt die grüne Sauce unschlagbar gut.

Haltbarkeit von Basilikum Pesto

Für die Haltbarkeit empfehle ich dir, das Basilikum Pesto dunkel sowie kühl zu lagern. Zum Schluss gibst du am besten noch etwas Öl darüber. Ich habe es zwar noch nicht getestet, aber ich denke, dass es dann ca. 1 bis 2 Wochen haltbar ist.

Die Mengenangabe reicht für ein kleines Gläschen voll mit grünem Pesto.