Fruchtig frisch und absolut lecker – mein Obstsalat Rezept mit Quark sahnt bei meinen Geschmacksknospen ganz schön ab. 😀

Warum immer diese aufwendigen Desserts mit stundenlanger Zubereitung und zu viel Zucker? Geht doch auch einfach. Das beweist zumindest mein super leckerer Obstsalat mit Quark. Für den Salat habe ich 4 verschiedene Früchte und Beeren ausgewählt. Neben Erdbeeren, Blaubeeren und Honigmelone habe ich auch ein paar Kerne aus einem Granatapfel verwendet. Die Obst-Zusammenstellung hat den Vorteil, dass die Früchte nicht so schnell oxidieren wie beispielsweise Äpfel sowie Bananen und weniger matschig werden. Das Auge isst ja schließlich mit. 🙂 Obstsalat ist wirklich eine tolle Variante, um süß naschen zu können und dennoch auf Zuckerzusätze zu verzichten.

Mein Obstsalat Topping ist natürlich kein Muss, aber dennoch unwahrscheinlich lecker in der Kombination mit der vanilligen Quarkcreme. Fast schon wie ein fruchtiger Cocktail knuspern die leckeren Kokos-Streusel in meinem Mund herum. 🙂

Du magst Desserts? Mein Apfelkompott ist beispielsweise auch eine leckere Idee, wenn Du ohne Zuckerzusatz etwas süßes essen möchtest.