Ohne Nudeln geht’s auch. Denn diese leckere Lasagne besteht zu 100% aus vegetarischen Zutaten und ist frei von Weizenmehl.

Durch die frischen Kräuter wie Basilikum, Rosmarin und Oregano wird die fruchtige Tomatensoße besonders aromatisch. Etwas Rotwein rundet den Geschmack herrlich ab und die knusprigen Brotkrümel bringen ein tolles Röstaroma in die Auberginen Lasagne.

Dieses vegetarische Rezept ist ziemlich raffiniert, denn zum schichten der einzelnen Komponenten werden gegrillte Auberginenscheiben verwendet. Durch den Verzicht auf die weizenhaltigen Lasagneplatten wird die Lasagne zu einem tollen Low Carb Rezept. So sparst du dir nicht nur zusätzlich Kalorien, sondern isst auch noch ein tolles, gesundes Gericht. Denn normalerweise wird für eine Lasagne Hackfleisch verwendet. Diese Zubereitungsvariante bringt aber sehr viel gesättigte Fettsäuren mit, die sich negativ auf die Gesundheit auswirken können. Gleiches gilt für Crème fraîche, die ebenfalls zum klassischen Rezept gehört.

Selbstgemacht schmeckt’s doch am besten. Denn auch ohne Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe zauberst Du mit dieser Rezeptidee ganz viel Geschmack in vegetarisches Gericht.