Frisch und lecker, da kann selbst der Suppenkasper nicht widerstehen 🙂 . Dieses Rezept für eine köstliche Karotten-Ingwer-Suppe ist nicht nur einfach zuzubereiten sondern auch noch voller Vitamine, Ballaststoffe und Mineralien.

Mein Opa meint immer, dass Hasen keine Brillen tragen weil sie so viele Möhren essen. Das muss mich wohl in meiner Kindheit so inspiriert haben, dass ich bis heute sooo gern Karottensuppe esse. Und ich muss gestehen, ich esse Suppen am liebsten püriert. Ziemlich lecker, denn so kann man den vollen Geschmack der Zutaten erst richtig schmecken und genießen.

Die Süßkartoffel verleiht der Karotten-Ingwer-Suppe eine liebliche Süße und die Kokosmilch einen außergewöhnlichen Geschmack. Natürlich kannst Du anstatt der Süßkartoffel auch herkömmliche Kartoffeln verwenden.

Eine schmackhafte Rezeptidee, die sich hervorragend als Abendessen oder Hauptspeise, aber auch als raffinierte Vorsuppe eignet.