Ein duftendes Brot direkt aus dem Ofen – es gibt doch nichts besseres als eine knusprige Scheibe Brot mit einem tollen Aufstrich. Und das Beste daran, Du kannst dir mit diesem einfachen Rezept dein Dinkelbrot ohne viel Aufwand selber backen.

Ob mit Marmelade und Honig oder mit einem Gemüseaufstrich oder Tomatenpesto. Die Aufstriche schmecken besonders gut auf einem vollwertigen und vor allem frisch gebackenen Dinkelbrot.

Selbst gebackenes Dinkelbrot ohne Konservierungsstoffe

Der große Vorteil beim selbst gebackenem Dinkelbrot ist, dass Du selber bestimmen kannst, aus welchen Zutaten dein Brot bestehen kann. Mein Rezept wird ohne Weizen, Sauerteig und Konservierungsstoffen zubereitet und enthält lediglich Dinkelmehl, Leinsamen, Trockenhefe, Essig und Öl.

Super Tipp: Ich schneide das Brot nach dem Abkühlen in gleich große Scheiben und friere sie ein. Bei Bedarf werfe ich die Scheiben einfach in den Toaster und kann so zum Frühstück ein leckeres warmes Brot wie frisch aus dem Ofen genießen. hmmm, ziemlich lecker. 🙂 Am liebsten esse ich frisches Brot mit herzhaften Aufstrichen wie zum Beispiel Petersilien-Pesto oder Pesto Rosso. hmmm, einfach nur köstlich. 🙂