Zutaten
Für die Cupcakes aus Dinkel
Typ 630
60 ml Öl
geschmacksneutral
oder eine Messerspitze Vanillemark
oder Sojajoghurt
von 1 Zitrone Zitronenabrieb
1/2 TL Natron
Für das Frischkäse Frosting
100 g Butter
1/2 handvoll Blaubeeren
1/2 handvoll Brombeeren

Jeder mag sie, jeder will sie und ich auch. Und mit etwas Übung ist es ganz einfach sich seine eigenen Cupcakes mit Frosting zu backen. Dieses leckere Rezept aus Dinkel kannst Du ganz einfach zubereiten und mit einem raffinierten Blaubeerfrosting dekorieren.

Es gibt viele Möglichkeiten ein leckeres Frosting selber zu machen. Ob aus Buttercreme oder einer Creme mit Frischkäse, das auffällige Topping macht die kleinen Kuchen erst zu wahren Cupcakes.

Der Teig der Cupcakes besteht aus Dinkelmehl mit Joghurt und kann auch als Grundrezept für andere Muffins verwendet werden. Das fruchtige Frosting mit Frischkäse bekommt durch die pürierten Blaubeeren und Brombeeren einen tollen zarten Pastellton. Es schmeckt einfach herrlich frisch und ist nicht so schwer wie andere Cremes.

Auch wenn dieses süße Naschwerk sehr mächtig ist und einiges an Kalorien enthält, sind sie trotzdem eine Sünde wert.

Steps
1

Cupcakes aus Dinkel backen

Zu Beginn vermischst Du alle festen Zutaten wie Dinkelmehl, Backpulver, etc. miteinander und stellst diese beiseite. Anschließend verrührst du in einer separaten Schüssel das Sonnenblumenöl (optional auch Rapsöl) mit dem Naturjoghurt sowie Vollrohrzucker und gibst die festen Zutaten aus der zweiten Schüssel hinzu.

Nun heißt es gründlich rühren, so dass eine homogene Masse entsteht. Sollte der Teig noch etwas zäh sein, können noch 1-2 EL Naturjoghurt hinzugefügt werden.

Wichtig ist, dass der Dinkelteig nicht all zu lange glatt gerührt wird. Am besten Du verrührst die Masse mit einem Löffel und verzichtest auf ein Handrührgerät. So werden die Cupcakes aus Dinkel schön saftig und nicht zu fest.

Zum Schluss füllst Du die Förmchen zu dreiviertel mit der Teigmasse und stellst sie bei 180°C (vorgeheizt) etwa 20 bis 25 Minuten in den Backofen. Um zu testen, ob der Teig noch roh ist, stichst Du einfach in die Mitte des Cupcakes. Sollten noch Teigrückstände am Holzstäbchen kleben bleiben, müssen die sie noch etwas weiter backen.

2

Frosting mit Frischkäse zubereiten

Für die Zubereitung des Frostings benötigst Du Beeren deiner Wahl. Etwa 50 – 70 g deiner Beeren pürierst Du mit dem Stabmixer und passierst bei Bedarf die Kerne aus dem Beerenmus. In einer seperaten Schüssel vermischst Du den Frischkäse und die weiche Butter miteinander und süßt die Masse nach Belieben mit Ahornsirup oder Agavendicksaft. Damit sich die Butter besser verarbeiten lässt, sollte diese unbedingt weich sein.

Hast Du den Frischkäse und die Butter glatt gerührt, fügst Du deine pürierten Beeren hinzu. Bitte verwende hierfür kein Handrührgerät, denn es ist möglich dass das Frosting sonst sehr weich wird und sich nicht auf das Törtchen spritzen lässt.

Sollte die Masse dennoch zu weich sein, fügst Du bis sie fest ist nach und nach etwas weiche Butter hinzu. Für ein dekoratives Frosting kannst Du einen Spritzbeutel mit einem beliebigen Aufsatz verwenden.

Nun werden die Cupcakes mit der Frischkäsemasse dekoriert und abschließend für einige Stunden in den Kühlschrank gestellt, damit das Blaubeerfrosting schön fest wird.

Cupcakes aus Dinkelmehl selber backen (Kurzversion)
Für die Zubereitung des Rezeptes benötigst Du nur wenige Zutaten. Und so werden die gesunden Cupcakes aus Dinkelmehl einfach selber gebacken:
  • 1

    Naturjoghurt, Öl und Rohrzucker, Zitronenabrieb und Vanille-Rohrzucker miteinander verrühren. Dinkelmehl mit Weinsteinbackpulver sowie Natron mischen. Alles gut verrühren.

  • 2

    Den Teig in Muffinformen füllen und bei 180°C (vorgeheizt, Umluft) für 20-25 Minuten im Ofen backen. Danach abkühlen lassen.

  • 3

    Währenddessen die Beeren pürieren, mit Agavendicksaft süßen und unter den Frischkäse rühren.

  • 4

    Den Blaubeer-Frischkäse nach und nach unter die weiche Butter rühren. Das glatt gerührte Frosting in einen Spritzbeutel geben und auf die kleinen Kuchen spritzen. Kühl stellen.

  • 5

    Tipp: Falls das Frosting zu flüssig ist, füge noch etwas Butter hinzu.

Cupcakes aus Dinkel mit Blaubeerfrosting Wertung: 5 / 5 (1Stimme)

Cupcake Dinkel Blaubeer Frosting einfach Rezept

2 Kommentare
  1. Commenter
    Maria

    Liebe Saskia, ganz tolle Webseite mit sehr schönen Bildern.Kannst Du bitte noch eine Emphelung für Frischkäse geben? Am besten ohne tierische Uhrsprung (ich meine natürlich das mikrobielle Zeug nicht die Milch). Danke Dir im Voraus! Gruß,Maria

    1. Commenter
      Saskia

      Hallo liebe Maria,
      liebsten Dank für deine Feedback. 🙂 Ich kenne eine vegane “Frischkäse” Möglichkeit von Simply V auf Mandelbasis. Damit klappt es auch sehr gut. Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erhalte neue Rezepte direkt ins Postfach
Abonniere meinen Newsletter.
Instagram Facebook Pinterest