So, und jetzt mal Hand hoch, wer hat die Fruchtzwerge-Eis am Stiel auch so geliebt wie ich? Aaaah, ich wusste es. 🙂 Und deshalb gibt’s heute eine Hommage an dieses leckere Eis am Stiel in Form eines eignen Rezeptes. Lecker selbst gemachtes Brombeer-Quark-Eis zum Dahinschmelzen.

Eis selber machen ist mit diesem Rezept mindestens genauso einfach, wie Du es von damals kennst. Das Einzige, was mein Brombeer-Quark-Eis vom Fruchtzwerge-Eis unterscheidet, ist der Zuckergehalt. Denn oft wird übersehen, das in gekauften Quarkspeisen ziemlich viel Zucker steckt. Das Rezept besteht lediglich aus 4 Zutaten. Leckere Brombeeren, Magerquark, Agavendicksaft und etwas Vanille-Rohrzucker. So entsteht ein Clean Eating Eis-Vergnügen, dass diese überflüssigen Aromen und Zucker gar nicht benötigt!

Für die Zubereitung habe ich meine Lieblings-Eisformen verwendet. Die Silikonformen lassen sich einfach füllen und wieder abwaschen. So lassen sich immer wieder tolle Eiskreationen selber machen. Joghurteis mit Erdbeeren oder Meloneneis? Und nicht nur das. Die Silikonformen sind hitzestabil. Deshalb kannst Du Sie auch für Kuchen, Schokolade am Stiel und andere Desserts verwenden. 🙂 Echt praktisch und sehr schick. Wenn Du keine Eisformen zur Hand hast, kannst Du auch Joghurtbecher oder kleine Schnapsgläser nehmen, um das Brombeer-Quark-Eis selber zu machen.