Wir mögen es simple und schnell – lecker und leicht! Das klingt doch ganz nach einem Fall für ein einfaches Rezept für die fruchtigste Tomatensuppe der Welt. Dann sag ich mal „Tschüß langweilige und nährstofflose Tütensuppe.“ Hier kommt die schnellste Suppe mit 100% Geschmack. 🙂

Ich wette, für die Zubereitung dieser Suppe brauchst Du nicht mal 10 Minuten. Für das Rezept habe ich passierte Tomaten verwenden. Es müssen ja nicht immer die mühsam geschälten Tomaten sein. Die Suppe wird auch ohne Tomaten verdammt fruchtig. 😉 Und für das gewisse Etwas solltest Du auf keinen Fall auf Basilikum und Knoblauch verzichten.

Tomaten enthalten von Natur aus viel Fruchtsäure. Deshalb gebe ich zu meiner Tomatensuppe immer etwas Agavendicksaft. Auch ein Klecks Sahne verfeinert die Suppe ungemein.

Ob Sommer oder Winter, eine fruchtige Tomatensuppe mit Basilikum kannst Du wirklich zu jeder Zeit auftischen.

Wenn Du gern Pasta isst, dann probiere doch mal meine schnelle Tomatensauce dazu. Sie schmeckt ebenfalls sehr fruchtig und ist im Handumdrehen zubereitet. Ein Klassiker in meiner Küche. 🙂

Zubereitung: Tomatensuppe einfach selber machen und zubereiten

Für die Zubereitung des Rezeptes benötigst Du nur wenige Zutaten ohne viel Chichi. Und so wird die Tomatensuppe ganz einfach selber gemacht und zubereitet.

Tomatensuppe in einer Schüssel

Rezept: Frische Tomatensuppe mit Basilikum

Zutaten
Für die Tomatensuppe
zum Abschmecken
  • 1

    Für die Zubereitung der Tomatensuppe gibst Du die passierten Tomaten in einen Topf und erhitzt sie langsam.

  • 2

    Währenddessen fügst Du eine Zehe Knoblauch und eine Handvoll Basilikum hinzu (gern auch mehr). Anschließend zerkleinerst Du das Ganze mit einem Pürierstab sorgfältig. Solltest Du keinen Pürierstab zur Hand haben, kannst Du den Knoblauch sowie Basilikum auch mit einem Messer kleinschneiden.

  • 3

    Nun kann die Tomatensuppe noch mit Agavendicksaft abgeschmeckt werden. Natürlich dürfen auch Salz und Pfeffer nicht fehlen. Würze die Suppe so, dass sie schön kräftig schmeckt.

    Magst Du es etwas milder, gib noch einen Esslöffel Sahne hinzu. So wird die Tomatensuppe noch cremiger.

  • 4

    Jetzt heißt es servieren. Die Mengenangabe reicht für 2 Schüsseln.

Beilagen zur Tomatensuppe

Eine kleine Beilage zur Tomatensuppe gesucht? Kleine Nudeln oder gekochter Reis schmecken natürlich immer hervorragend in einer Tomatensuppe. Auch bei etwas geriebenem Parmesan sag ich nicht nein. So wird die Tomatensuppe nochmal etwas herzhafter.

Es geht aber auch klassisch. Ein paar Croutons geben diesem fruchtigen Suppen-Schmaus einen knusprigen Biss. Wenn Du die Croutons schnell selber machen möchtest, kannst Du ein paar Scheiben Toast im Toaster knusprig rösten, in kleine Stücke zupfen und über die Tomatensuppe geben.

Fast Good – Das ging wirklich schnell!

Ich sagte doch, das schnellste Rezept für die fruchtigste Tomatensuppe der Welt. Und irgendwie frage ich mich an dieser Stelle immer wieder, warum nicht alle Menschen ihre Suppen selber machen. Viel fruchtiger, viel aromatischer, viel nährstoffreicher als das Tüten-Pendant… ein Fast Good eben. 🙂

Tomatensuppe – fruchtige Suppe mit Basilikum Wertung: 5 / 5 (2Stimmen)
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Frau trinkt Kaffee

Hallo. Das ist ella’s table.

„Ein gedeckter Tisch voll mit natürlichen Dingen, einfachen Rezepten, unkomplizierten Gerichten und einer großen Portion geliebter Food Fotografie. Ein Foodblog, der uns nicht vergessen lassen soll, wie schön Natürlichkeit doch ist. Wie Möhren schmecken und Kräuter riechen. Damit die Einfachheit irgendwann nicht nur eine schöne Erinnerung bleibt.“

ella’s table auf instagram


First connect to Instagram at “Theme Settings > Social > Instagram”.

Erhalte neue Rezepte direkt ins Postfach
Abonniere meinen Newsletter.
Instagram Facebook Pinterest