Schokomuffins sind eindeutig Everybodies-Lovely-Muffins, denn egal ob Süßzahn oder Fleischliebhaber, jeder greift ab und zu auch mal zu einem Stück Schokoladenkuchen. Dieses raffinierte Rezept für schnelle Schokomuffins lässt sich ganz einfach ohne Ei und andere tierische Zutaten zubereiten. Neben Dinkelmehl und Sonnenblumenöl wird bei der Zubereitung auch Sojajoghurt verwendet. Dadurch werden sie schön saftig und passen natürlich auch sehr gut zu einer veganen Ernährung.

Unglaublich aber wahr, auch ohne Ei kannst Du herrlich schokoladige Muffins selber backen. In nicht mal 35 Minuten hast Du einen absolut köstlichen Klassiker aufgetischt, dem deine Kaffeegäste bestimmt nicht widerstehen können. 🙂 Natürlich sind die Schokoladenmuffins auch für den nächsten Kindergeburtstag, als Dessert oder einfach zum selber vernaschen geeignet.

Du möchtest Dir deine eigenen fluffigen Schokomuffins backen? Ich zeige dir auf meinem Foodblog wie’s geht. <3