Selbst gemachtes Joghurteis mit Erdbeeren am Stiel, wer kann da schon nein sagen?! Ich bestimmt nicht. Denn als bekennende Joghurteis-Liebhaberin kann ich nur sehr schwer am Gefrierfach vorbei gehen. 🙂 Und da ich ziemlich oft und viel und gern Eis essen, habe ich einfach mal ein Rezept ausprobiert und für eindeutig lecker befunden. 🙂
Eis selber machen geht auch ohne Maschine. Alles was Du dafür benötigst ist Naturjoghurt, Sahne, frische Erdbeeren, etwas Agavendicksaft und natürlich die passende Eisformen. Mittlerweile gibt es ja Eisformen in den unterschiedlichsten Größen und Formen. Ich habe mich bei meinem Joghurteis-Rezept für typische Popsicles mit Holzstiel entschieden.

Für einen besonders fruchtigen Geschmack im Eis sorgen, wie kann es zu dieser Jahreszeit anders sein, frische aromatische Erdbeeren. Diesmal direkt aus Oma’s Garten. 🙂 Sie geben dem Joghurteis am Stiel eine wirklich tolle Optik, die sich nicht nur schmecken sondern auch fotografieren lässt. Natürlich können auch diverse andere Früchte der Saison verwendet werden. Ob stückig oder püriert, die Erdbeeren werten das Joghurteis ungemein auf.

Joghurteis selber machen ist wirklich eine tolle Alternative zu gekauftem Eis. Du verzichtest bei der eigenen Zubereitung auf zu viel Zucker, Aromen und andere Zusatzstoffe. So sparst Du natürlich viele Kalorien und kannst dein Joghurteis mit Erdbeeren ganz pur genießen. 🙂

Noch mehr Lust auf Eis am Stiel? Guck mal, mein Brombeer-Quark-Eis lässt sich auch sehr schnell selber machen. Und mein Meloneneis besteht aus nur einer Zutat. 🙂