Ei, Ei, Ei, was seh‘ ich da? Das kann doch nur ein überaus leckerer Eiersalat auf einem knusprigen Dinkelbrot sein :). Am besten schmeckt der Salat natürlich, wenn Du ihn ohne Mayonnaise auch noch selber machen kannst.

Zu Ostern werden ja bekannter Weise überdurchschnittlich viele Eier gekocht und bunt angemalt. Doch wohin mit den ganzen Eiern? Warum nicht einfach einen Eiersalat ohne Mayonnaise selber machen? Im Handumdrehen hast Du dir aus ein paar gewöhnlichen, gekochten Eiern ein wirklich köstlichen Salat gezaubert, der beispielsweise sehr gut auf einem knusprigen selbst gebackenem Dinkelbrot schmeckt. 🙂

Mein einfacher Eiersalat überzeugt nicht nur mit seinem Geschmack, sondern auch durch die natürlichen und kalorienreduzierten Zutaten. Etwas Naturjoghurt, Schnittlauch, Senf sowie Gewürze und fertig ist der leckere Salat, der zweifelsohne auch mit Oma’s Rezept mithalten kann. 🙂

Na, Hunger bekommen? 🙂 Dann schnapp dir gleich ein paar frisch gekochte Eier und zaubere dir deinen eigenen Eiersalat ganz ohne Mayonnaise oder anderen Konservierungsstoffen.