Ein wirklich bunter Haufen – Avocado Salat mit Erdbeeren und Mozzarella kann kaum leckerer sein. Das Rezept ist ganz nebenbei auch noch Low Carb. Keine lästigen Kohlenhydrate wie beispielsweise Nudeln oder Kartoffeln. Einfach selber machen und nur den puren Geschmack von Avocado, Erdbeeren und leckerem Dressing genießen. 🙂 yum.

Ein weiteres Rezept aus meiner kleinen Erdbeer-Collection. 🙂

Salat mit Erdbeeren, ob das schmeckt? Viele fragen sich sicher oft, ob man auch Früchte oder Beeren in einem Salat verwenden kann. Ganz klar, das schmeckt wirklich super. Avocado ist vom Prinzip sehr geschmacksneutral, deshalb lässt er sich verdammt gut mit süßen, saftigen Erdbeeren kombinieren.

Die Grundzutaten des Salates sind Avocado, Erdbeeren und Mozzarella. Für meine bunte Sommer-Salat-Variante habe ich noch etwas Rucola und Sesam dazugegeben. Zum Schluss wird der lecker leichte Avocado-Salat mit selbst gemachtem Dressing übergossen. Der Avocado-Salat kann aber auch ganz natürlich mit etwas Pfeffer und Salz gewürzt und ohne zusätzliche Salatblätter zubereitet werden. Da ich aber sehr gern Rucola im Salat essen, habe ich mir kurzerhand ein paar Blättchen aus meinem Blumentopf gepflückt. (Der steht übrigens auf meinem Balkon und ist voll mit Rucola-Blättern 🙂 )

Am besten schmeckt der Avocado-Salat, wenn Du für die Zubereitung frische Erdbeeren sowie Büffel-Mozzarella verwendest und ihn sofort servierst.

Avocado Salat mit Erdbeeren

Frische Salat im Sommer. Irgendwie gehört das doch dazu. Auch mein Quinoa Salat mit Granatapfelkernen ist super easy peasy einfach zubereitet und kann zu jedem Grillabend mitgenommen werden. <3

Zitrone auf Avocadosalat

Avocados sind erfahrungsgemäß sehr empfindlich und oxidieren nach dem Schneiden sehr schnell. Deshalb kannst Du auf die Avocado-Stücke noch etwas Zitronensaft geben. Der Avocadosalat sollte möglichst frisch gegessen werden. Längere Standzeiten empfehle ich hier nicht, da die Avocado sehr braun und der Rucola schnell matschig wird.

Zubereitung: Avocado Salat mit Erdbeeren einfach selber machen und zubereiten

Für die Zubereitung des Rezeptes benötigst Du nur wenige Zutaten ohne viel Chichi. Und so wird der Avocado Salat ganz einfach selber gemacht und zubereitet:

Salat auf einem Teller

Rezept: Avocado Salat mit Erdbeeren

Zutaten
Für den Avocado Salat
1 Kugel Mozzarella
etwas Rucola
2 TL Sesam
Für das Dressing
cremiger Balsamessig
1 EL Öl
geschmacksneutral, nach Wahl
zum Abschmecken
  • 1

    Für das Dressing werden Agavendicksaft, cremiger Balsamessig, etwas Öl sowie Wasser miteinander verrührt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 2

    Die Avocado sowie die Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und etwas Zitronensaft darüber geben.

  • 3

    Auf einem Teller den gewaschenen Rucola legen und den klein gezupften Mozzarella sowie die Erdbeeren und die Avocado darauf verteilen.

  • 4

    Das Dressing darüber laufen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Sesam abschließend darüber streuen.

  • 5

    Tipp: Rosa Beeren zum Salat

    Die kleinen, rosa Beeren passen perfekt zu einen frischen Salat. Mit ihrem blumigen Aroma machen Sie den Salat noch sommerlicher!

Bunt und frisch – Salat mit Avocado

Ein Hingucker ist der Salat mit Avocado durch seine tollen Farbkontraste ja schon mal. Aber auch geschmacklich kann er durch seine Frische eindeutig punkten. Besonders im Sommer möchte man doch keine schweren, mit Mayonnaise zugeschmierten Salate essen. Deshalb gibt es ja auch solche super leichten und frischen Rezepte, die die Salate wieder “essenswert” machen. 😉 Das Rezept kann auch mit Mango, anderen Kernen oder Salaten kombiniert werden. Auch hier gilt beim Selbermachen, Hauptsache frisch. 🙂 Happy Sommer.<3

Avocado Salat mit Erdbeeren und Mozzarella Wertung: 5 / 5 (5Stimmen)
Ein Kommentar
  1. Commenter
    Sylvinka

    Was für eine Hammer-Kombination! Da tanzen die Geschmacksknospen Samba … und dann noch die easy Zubereitung! GENIAL! Meine Gäste haben es am nächsten Tag gleich nachgemacht. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Frau trinkt Kaffee

Hallo. Das ist ella’s table.

„Ein gedeckter Tisch voll mit natürlichen Dingen, einfachen Rezepten, unkomplizierten Gerichten und einer großen Portion geliebter Food Fotografie. Ein Foodblog, der uns nicht vergessen lassen soll, wie schön Natürlichkeit doch ist. Wie Möhren schmecken und Kräuter riechen. Damit die Einfachheit irgendwann nicht nur eine schöne Erinnerung bleibt.“

ella’s table auf instagram


Fehler This endpoint has been retired

Erhalte neue Rezepte direkt ins Postfach
Abonniere meinen Newsletter.
Instagram Facebook Pinterest